Caponata

Zutaten: 1 – 2 Melanzani, 1-2 Zwiebel, 1 Zucchino, 2-4 Selleriestangen (geputzt, Fäden gezogen und in 2cm große Würfel geschnitten)

1EL Zucker, Olivenöl

1 Dose Pelati, 1 – 2 EL Kapern in Salz, 15 dag schwarze griechische Oliven, 1 Handvoll Rosinen

Salz, Pfeffer, Balsamicoessig

In einem Topf Zwiebeln mit Öl anrösten 1EL Zucker darinnen karamelisieren. 1 Dose Pelati dazu und eine Viertelstunde kochen. 1 bis 2 Melanzani würfeln und in einer Pfanne anbraten. Nach 15 Minuten Selleriewürfel hinzufügen und weiterbraten. 1 Zucchino würfeln schneiden und dazu. Melanzani sollten schön weich und etwas braun sein. Das dauert evtl 30 – 40 Minuten, ist aber entscheidend für den guten Geschmack.

Gemüse und Tomaten vermengen, 15 dag schwarze Oliven und 1 Handvoll Rosinen und 1 bis 2 El Kapern dazu. Mit 2 EL gutem Balsamicoessig abschmecken und noch eine Viertelstunde kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt lauwarm und auch kalt sehr gut. Dazu passt Weißbrot.

Variante: Knoblauch zu den gerösteten Zwiebeln; 10 dag Pinienkerne dazu

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s